Frozen Hibiscus

Vintage Fashion aus Berlin

alttext

Ich habe ja auch einmal in der Langhansstraße in Berlin, Weissensee gewohnt. Aber solch schicke Läden, wie der des Vintage Fashion-Labels »Frozen Hibiscus« gab es damals leider noch nicht. Früher war die Straße laut, laut und nochmals laut, dreckig und langweilig. Aber die Zeiten ändern sich scheinbar …

RETROLUXE_Frozen_Hibiscus
Durch einen Zufall, beim planlosen Surfen durchs Web, sah ich das witzige Logo des Vintage Fashion-Labels »Frozen Hibiscus«. Dadurch neugierig geworden besuchte ich ihre Website, den Blog und auch die FaceBook-Seite. Kurz in den Shop geschaut und ich war sofort begeistert. Stilechte Kleidung vergangener Epochen, mit viel Liebe zum Detail. Das Spektrum reicht von Damen-Oberbekleidung bis hin zu Dessous. Das eine oder andere Stück für den Herrn bieten sie auch an. Da schlägt mein kleines Retro-Herz doch deutlich höher.

RETROLUXE_Frozen_Hibiscus

Die Philosophie von Frozen Hibiscus

Folgendermaßen definieren sich die Betreiber des Labels selber: »Frozen Hibiscus ist ein junges Berliner Fashion-Label, welches von der Designerin Claudia Urbanek ins Leben gerufen wurde. Der Fokus von Frozen Hibiscus liegt eindeutig im Bereich Vintage Fashion. Jedoch werden die Trends der Zwanziger bis Sechziger Jahre des vorigen Jahrhunderts nicht einfach nachgeahmt, sondern auf interessante Art und Weise neu interpretiert.«

RETROLUXE_Frozen_Hibiscus
Ich glaube, dem muss man nicht wirklich viel hinzufügen. Schaut Euch ihre Mode an, Bilder sagen eh mehr als tausend gestammelte Worte, und geht shoppen!

RETROLUXE_Frozen_Hibiscus RETROLUXE_Frozen_Hibiscus RETROLUXE_Frozen_Hibiscus RETROLUXE_Frozen_Hibiscus RETROLUXE_Frozen_Hibiscus

Nun muss ich nur noch einen Weg finden, um meine Liebste davon zu überzeugen, sich so für mich in Schale zu werfen …

Die Photos stammen alle von den verlinkten Websites der Label-Betreiber.