Billy Lee Riley

Red Hot at SUN Records – The Ultimate SUN Discography

alttext

Ursprünglich wollte ich hier eigentlich nur die phantastische Doppel-CD »Billy Riley – The Outtakes« von Bear Family Records vorstellen. Aber dann reifte ein deutlich größerer Gedanke in mir. Und so wurde noch eine komplette Discographie von Billys Sun Records-Aufnahmen daraus. Trotzdem möchte ich zuerst einmal mit der 2 CD-Box beginnen.

Billy Riley – The Outtakes

RETROLUXE_billy_riley_01
Im Jahr 2010, veröffentlichte Bear Family Records die Zwei-CD-Box »Billy Riley – The Outtakes«. Für Sammler der Musik von Billy Lee Riley und/oder Sun Records ein absolutes MUST HAVE! Die Idee war es, mit dieser Box und der schon 1990 veröffentlichten Doppel-CD »Billy Riley Classic Recordings, 1956–1960« das gesamte Schaffen von Billy Lee Riley für Sun Records zusammen zu fassen. Es sollten alle verfügbaren Outtakes und Masters auf den insgesamt vier CDs zugänglich gemacht werden. Wenn man sich dann, so wie ich, noch etwas ausführlicher mit Rileys Musik beschäftigt, findet man aber schon noch die eine oder andere Version eines Titels, welche nicht auf besagten vier CDs enthalten sind.

Die CD-Box enthält neben den zwei CDs auch ein 68-seitiges toll gestaltetes Booklet. Dieses beinhaltet ausführliche Besprechungen zu jedem einzelnen Titel, eine ausführlich Discographie aller auf Bear Family-Produkten veröffentlichten Tracks und jede Menge seltener und unveröffentlichter Photos von Billy.

RETROLUXE_billy_riley_02
RETROLUXE_billy_riley_03

Die Musik

CD 1 startet mit dem Song »Rock With Me Baby«, eine tolle Nummer mit sexy Schluckauf-Gesang, Shuffle-Beat, ZWEI phantastisch geslappten Bässen und zwei genial miteinander spielenden E-Gitarren. Hört genau hin, es lohnt sich!

Weiter geht es mit »Trouble Bound«, eine Nummer, welche man schlecht in eine Genre-Schublade packen kann. Der Song beinhaltet Elemente von Blues, Country und Rock. Hört und entscheidet selbst.

Danach folgend die Aufnahmen zur ersten Version des Klassikers »Flyin‘ Saucers Rock & Roll«. Fast jeder Retro-Musik-Interessierte wird diesen Klassiker kennen. Hier bekommen wir etliche Takes der frühen, ersten Version geboten. Die Unterschiede sind deutlich zu hören. Hier wird die Nummer noch etwas langsamer und einen Ton niedriger gespielt.

Version 1 von »I Want You Baby« ist der nächste Titel, welchen wir in unfassbaren zehn kompletten Takes zu hören bekommen. Da braucht man schon ein wenig »Kraft« um sich alle Takes nacheinander anzuhören. Die Nummer wird auch diesmal langsamer und einen Ton niedriger als die veröffentlichte Version 2 gespielt.

Es geht weiter mit den Takes zu den klassichen Versionen von »Flyin’ Saucers Rock & Roll« und »I Want You Baby«, beide wurden auf der Single SUN 260 veröffentlicht. Zu dieser Aufnahme-Session wurde damals ein junger und noch unerfahrener Pianospieler der auf den Namen Jerry Lee Lewis hört, hinzugezogen. Plötzlich verbreitert sich der Sound, er bekommt mehr Schmiss. Alles fügt sich zusammen als ob die Nummern schon immer so geplant waren. Perfekt, Sun-Rockabilly vom Feinsten!

RETROLUXE_billy_riley_04
Hat man diese Kracher verdaut, geht es auf CD 2 schon nahtlos mit »Pearly Lee«, dem nächsten Klassiker »Red Hot«, und »She’s My Baby« weiter. Was würde ich dafür geben, damals bei diesen Sessions dabei gewesen zu sein. Es folgen die Takes der Titel »Wouldn’t You Know«, »Baby Please Don’t Go«. Bei den Titeln »Oh Tonight« auch als »Come With Me Baby« bekannt, »That’s Right« und »Searchin’« sowie »College Man« und »Your Cash Ain’t Nothing But Trash« haben leider nur die Masters überlebt daher sind diese NICHT in der Outtakes-Box enthalten. Aber von »No Name Girl« und »Down By The Riverside«, einem Pseudo-Gospel-Rocker und »Got The Water Boiling« gibt es wieder einige Takes zu hören. Ich will gar nicht mehr genau auf die einzelnen Tracks eingehen, die Liner-Notes im Booklet der Box sind absolut ausführlich, wahnsinnig interessant und beschäftigen sich mit jedem einzelnen Titel. Die ganze Box ist sound-technisch absolut überzeugend. Man hört zwar leichte qualitative Unterschiede, sogar zwischen einzelnen Takes, aber das Gesamt-Paket ist doch absolut top. Mein Fazit lautet daher, kauft Leute, kauft!

RETROLUXE_billy_riley_05

Billy Lee Riley – The Ultimate SUN Discography 1956–1959

Vorbemerkungen: In dieser Discographie/Sessionographie sind alle für Sun Records aufgenommenen oder bei Sun Records veröffentlichten Billy Lee Riley-Songs enthalten. Die Grundlage für meine Discographie legt das ausgezeichnete und sehr ausführliche Booklet zur Zwei-CD-Box »Billy Riley – The Outtakes«. Im Booklet wird angegeben, dass die Nummern der einzelnen Takes nicht zwingend denen der Session entsprechen und auch die Reihenfolge der Takes nicht immer reproduzierbar war. So ist dies auch bei mir. Ich habe die Take-Nummern weitestgehend übernommen aber hier und dort eigene vergeben und, wenn nötig, die Take-Nummern erweitert. Die Aufteilung der Informationen folgt auch dem schon »klassischen« Muster von Bear Family Records Discographien. Aufnahme-Datum, Ort der Aufnahme, Produzent und die beteiligten Musiker. Danach folgen die einzelnen Titel mit den Take-Angaben. Dahinter kommt die Angabe, auf welcher Veröffentlichung dieser Take in der vollständigsten oder, meiner Meinung nach, best-klingendsten Version zu finden ist. Ausserdem wird die Track-Nummer zur besseren Auffindbarkeit angegeben. Zum Schluss noch die Angabe zur Länge des jeweiligen Tracks.

Hinweis: bei meinen Vergleichen habe ich festgestellt, die Veröffentlichungen von Charly Records und auch die Lizenz-Veröffentlichungen haben uns bei dem Song »Rock With Me Baby« immer einen falschen Take als Master verkauft. Bei Bear Family Records bekommen wir den richtigen Master-Take. Die Charly-Version ist dafür allerdings nicht bei Bear Family zu finden.

Verwendung für diese Zusammenstellung fanden etliche CDs. Folgende waren für mich letztendlich maßgeblich:
Billy Riley – The Outtakes (2 CDs, BCD 17122BR, 2010, Bear Family Records)

RETROLUXE_billy_riley_06
Billy Riley Classic Recordings, 1956–1960
(2 CDs, BCD 15444, 1990, Bear Family Records)

RETROLUXE_billy_riley_07
Rockin’ With Riley
(3 CDs, CD SUN BOX 3, 1992, Charly Records Limited)

RETROLUXE_billy_riley_08
The Sun Rock Box
(8 CDs, BCD 17313, 2013, Bear Family Records)

RETROLUXE_billy_riley_09
The Complete Sun Singles, Vol 3
(4 CDs, BCD 15803 DI, 1996, Bear Family Records)

RETROLUXE_billy_riley_10
The Complete Sun Singles, Vol 4
(4 CDs, BCD 15804 DI, 1997, Bear Family Records)

RETROLUXE_billy_riley_11
The Complete Sun Singles, Vol 6
(4 CDs, BCD 15806 DI, 1998, Bear Family Records)

Song Released on … Track Time
Early 1956; WMPS Studio, Memphis Tennessee; Producer: Jack Clement
Billy Riley: vocal/acoustic guitar; Roland Janes: guitar; Ruble Shaw: guitar; Slim Wallace: bass; Jan Ledbetter: bass; J. M. Van Eaton: drums
Rock With Me Baby (1) Rockin’ With Riley CD 1 2 2:15
Rock With Me Baby (fs) The Outtakes CD 1 1 0:32
Rock With Me Baby (2) The Outtakes CD 1 2 2:17
Rock With Me Baby (3) (Master, SUN 245) The Sun Rock Box CD 4 4 2:12
Rock With Me Baby (fs) The Outtakes CD 1 3 0:16
Rock With Me Baby (4) The Outtakes CD 1 4 2:16
Rock With Me Baby (fs) The Outtakes CD 1 5 0:19
Rock With Me Baby (fs) The Outtakes CD 1 6 0:17
Rock With Me Baby (5) The Outtakes CD 1 7 2:17
Think Before You Go Unissued/Lost 0 0:00
Early 1956; Sun Studio; 706 Union Avenue, Memphis Tennessee; Producer: Jack Clement
Billy Riley: vocal/guitar; Roland Janes: guitar; Slim Wallace: bass; Johnny Bernero: drums
Trouble Bound (1) The Outtakes CD 1 8 2:48
Trouble Bound (2) The Outtakes CD 1 9 2:49
Trouble Bound (fs) The Outtakes CD 1 10 0:27
Trouble Bound (3) The Outtakes CD 1 11 2:47
Trouble Bound (4) (Master, SUN 245) The Sun Rock Box CD 4 25 2:45
prob. 1956; December Sun Studio; 706 Union Avenue, Memphis Tennessee; Producer: Sam C. Phillips
Billy Riley: vocal/guitar; Roland Janes: guitar; bass; Marvin Pepper: bass; J. M. Van Eaton: drums
Flyin’ Saucers Rock & Roll (Version 1) (1) The Outtakes CD 1 12 2:05
Flyin’ Saucers Rock & Roll (Version 1) (2) The Outtakes CD 1 3 2:03
Flyin’ Saucers Rock & Roll (Version 1) (3) The Outtakes CD 1 14 2:02
Flyin’ Saucers Rock & Roll (Version 1) (4) The Outtakes CD 1 15 2:01
Flyin’ Saucers Rock & Roll (Version 1) (5) The Outtakes CD 1 16 2:05
Flyin’ Saucers Rock & Roll (Version 1) (6) The Outtakes CD 1 17 2:08
I Want You Baby (Version 1) (1) The Outtakes CD 1 23 2:10
I Want You Baby (Version 1) (2) The Outtakes CD 1 24 2:08
I Want You Baby (Version 1) (3) The Outtakes CD 1 25 2:17
I Want You Baby (Version 1) (4) The Outtakes CD 1 26 2:17
I Want You Baby (Version 1) (fs) The Outtakes CD 1 27 0:10
I Want You Baby (Version 1) (5) The Outtakes CD 1 28 2:21
I Want You Baby (Version 1) (6) The Outtakes CD 1 29 2:19
I Want You Baby (Version 1) (fs) The Outtakes CD 1 30 0:12
I Want You Baby (Version 1) (chatter + 7) The Outtakes CD 1 31 2:19
I Want You Baby (Version 1) (chatter + fs) The Outtakes CD 1 32 0:16
I Want You Baby (Version 1) (fs + chatter) The Outtakes CD 1 33 0:16
I Want You Baby (Version 1) (8) The Outtakes CD 1 34 2:06
I Want You Baby (Version 1) (9) The Outtakes CD 1 35 2:03
I Want You Baby (Version 1) (10) The Outtakes CD 1 36 2:02
1956, December 11; Sun Studio; 706 Union Avenue, Memphis Tennessee; Producer: Sam C. Phillips
Billy Riley: vocal/guitar; Roland Janes: guitar; Marvin Pepper: bass; J. M. Van Eaton: drums; Jerry Lee Lewis: piano
Flyin’ Saucers Rock & Roll (Version 2) (1) The Sun Rock Box CD 4 27 1:57
Flyin’ Saucers Rock & Roll (Version 2) (chatter + 2) The Outtakes CD 1 19 2:07
Flyin’ Saucers Rock & Roll (Version 2) (3) The Outtakes CD 1 20 2:03
Flyin’ Saucers Rock & Roll (Version 2) (fs) The Outtakes CD 1 21 0:09
Flyin’ Saucers Rock & Roll (Version 2) (4) (Master, undubbed) The Outtakes CD 1 22 2:08
Flyin’ Saucers Rock & Roll (Version 2) (4) (Master, SUN 260) Classic Recordings 1956–1960 CD 1 3 2:04
I Want You Baby (Version 2) (1) (Master, SUN 260) Classic Recordings 1956–1960 CD 1 4 1:54
I Want You Baby (Version 2) (2) The Outtakes CD 1 37 2:00
I Want You Baby (Version 2) (3) The Outtakes CD 1 38 1:58
prob. 1956, December; Sun Studio; 706 Union Avenue, Memphis Tennessee; Producer: Sam C. Phillips
Billy Riley: vocal/guitar; Roland Janes: guitar; Marvin Pepper: bass; J. M. Van Eaton: drums; Jimmy Wilson: piano
Pearly Lee (Version 1) (1) The Outtakes CD 1 39 2:38
Pearly Lee (Version 1) (2) The Outtakes CD 1 40 2:34
Pearly Lee (Version 1) (3) The Outtakes CD 1 41 2:32
Pearly Lee (Version 1) (4) The Outtakes CD 1 42 2:35
prob. 1957, January 30; Sun Studio; 706 Union Avenue, Memphis Tennessee; Producer: Sam C. Phillips
Billy Riley: vocal/guitar; Roland Janes: guitar; Marvin Pepper: bass; J. M. Van Eaton: drums; Jimmy Wilson: piano; Johnny “Ace” Cannon: saxophone
Pearly Lee (Version 2) (1) (Master, undubbed) Classic Recordings 1956–1960 CD 2 6 2:38
Pearly Lee (Version 2) (1) (Master, SUN 277) Classic Recordings 1956–1960 CD 1 6 2:39
Red Hot (1) The Outtakes CD 2 3 2:39
Red Hot (2) The Outtakes CD 2 4 2:32
Red Hot (3) The Outtakes CD 2 5 2:33
Red Hot (4) The Outtakes CD 2 6 2:34
Red Hot (5) The Outtakes CD 2 7 2:34
Red Hot (6) The Sun Rock Box CD 4 29 2:30
Red Hot (7) The Outtakes CD 2 9 2:34
Red Hot (8) (Master, SUN 277) Classic Recordings 1956–1960 CD 1 5 2:33
1957, February; Sun Studio; 706 Union Avenue, Memphis Tennessee; Producer: unknown
Billy Riley: vocal/guitar; Roland Janes: guitar; Marvin Pepper: bass; J. M. Van Eaton: drums
She’s My Baby (Red Hot) (1) The Outtakes CD 2 1 1:35
She’s My Baby (Red Hot) (2) The Outtakes CD 2 2 1:46
She’s My Baby (Red Hot) (3) Classic Recordings 1956–1960 CD 2 5 1:19
1957, November 25; Sun Studio; 706 Union Avenue, Memphis Tennessee; Producer: Sam C. Phillips
Billy Riley: vocal/guitar; Roland Janes: guitar; Pat O’Neill: bass; J. M. Van Eaton: drums; Jimmy Wilson: piano; Martin Willis: saxophone
Wouldn’t You Know (1) The Outtakes CD 2 10 3:17
Wouldn’t You Know (2) (Master, SUN 289) Classic Recordings 1956–1960 CD 1 7 2:49
Baby Please Don’t Go (1, incomplete) The Outtakes CD 2 11 1:10
Baby Please Don’t Go (2) (Master, SUN 289) Classic Recordings 1956–1960 CD 1 8 2:10
poss. 1957, November 25; Sun Studio; 706 Union Avenue, Memphis Tennessee; Producer: Sam C. Phillips
Billy Riley: vocal/poss. lead guitar; Roland Janes: poss. lead guitar; Pat O’Neill: bass; J. M. Van Eaton: drums; Jimmy Wilson: piano; Martin Willis: saxophone
Oh Tonight (aka Rock With Me Baby) Classic Recordings 1956–1960 CD 2 8 2:29
That’s Right Classic Recordings 1956–1960 CD 2 10 2:03
Searchin’ Classic Recordings 1956–1960 CD 2 1 2:37
Unknown date, poss. 1957; Sun Studio; 706 Union Avenue, Memphis Tennessee; Producer: Sam C. Phillips
Billy Riley: vocal; Bill Justis: saxophone; unknown group
College Man Classic Recordings 1956–1960 CD 2 12 2:47
Your Cash Ain’t Nothing But Trash Classic Recordings 1956–1960 CD 2 13 1:01
1958, August 30; Sun Studio; 706 Union Avenue, Memphis Tennessee; Producer: Jack Clement
Sonny Burgess: guitar; Billy Riley: harmonica; Jack Clement: bass; J. M. Van Eaton: drums; Charlie Rich: piano
Itchy (2 fs) The Sun Rock Box CD 4 19 0:48
Itchy (1) The Sun Rock Box CD 4 20 2:20
Itchy (2) (Master, SUN 304)
Released as by Sonny Burgess
Classic Recordings 1956–1960 CD 1 11 2:21
Thunderbird (Master, SUN 304)
Released as by Sonny Burgess
The Complete Sun Singles, Vol 3 CD 3 2 2:21
poss. 1959, January 7; Sun Studio; 706 Union Avenue, Memphis Tennessee; Producer: Jack Clement & Bill Justis
Billy Riley: vocal/guitar; Pat O’Neill: bass; J. M. Van Eaton: drums; Charlie Rich or Jimmy Wilson: piano; Martin Willis: saxophone
No Name Girl (Version 1) (1) The Outtakes CD 2 12 1:56
No Name Girl (Version 1) (2) The Outtakes CD 2 13 1:57
Down By The Riverside (Version 1) (1) The Outtakes CD 2 18 2:08
Down By The Riverside (Version 1) (chatter + 2) The Outtakes CD 2 19 2:15
Down By The Riverside (Version 1) (3) Classic Recordings 1956–1960 CD 2 14 2:04
Down By The Riverside (Version 1) (fs) The Outtakes CD 2 20 0:36
1959, January 19; Sun Studio; 706 Union Avenue, Memphis Tennessee; Producer: Jack Clement & Bill Justis
Billy Riley: vocal/guitar; Pat O’Neill: bass; J. M. Van Eaton: drums; Charlie Rich or Jimmy Wilson: piano; Martin Willis: saxophone; unknown vocal chorus
No Name Girl (Version 2) (1) The Outtakes CD 2 14 2:04
No Name Girl (Version 2) (fs) The Outtakes CD 2 15 0:18
No Name Girl (Version 2) (fs + 2) The Outtakes CD 2 16 2:07
No Name Girl (Version 2) (fs + fs + fs + 3) The Outtakes CD 2 17 2:51
No Name Girl (Version 2) (4) (Master, SUN 313) Classic Recordings 1956–1960 CD 1 14 1:56
Down By The Riverside (Version 2) (chatter + 1) The Outtakes CD 2 21 2:38
Down By The Riverside (Version 2) (fs) The Outtakes CD 2 22 0:31
Down By The Riverside (Version 2) (fs +fs + 2) The Outtakes CD 2 23 2:33
Down By The Riverside (Version 2) (fs + 3) The Outtakes CD 2 24 2:32
Down By The Riverside (Version 2) (4) (Master, SUN 313) Classic Recordings 1956–1960 CD 1 13 2:17
Swanee River Rock (fs + 1) Rockin’ With Riley CD 3 1 2:52
Swanee River Rock (2) Classic Recordings 1956–1960 CD 2 15 2:19
1959, June 4; Sun Studio; 706 Union Avenue, Memphis Tennessee; Producer: Jack Clement & Bill Justis
Billy Riley: vocal/guitar/poss. bass overdub; Roland Janes: guitar; Jimmy Ray “Luke” Paulman: guitar; J. M. Van Eaton: drums; poss. Jimmy Wilson: piano; Martin Willis: saxophone
(Come Back Baby) One More Time (1) The Outtakes CD 2 25 2:17
(Come Back Baby) One More Time (2) The Outtakes CD 2 26 2:25
(Come Back Baby) One More Time (3) The Outtakes CD 2 27 2:17
(Come Back Baby) One More Time (4) (Master, SUN 322) Classic Recordings 1956–1960 CD 1 15 2:16
Got The Water Boiling (chatter + 1) The Outtakes CD 2 28 2:34
Got The Water Boiling (fs) The Outtakes CD 2 29 0:21
Got The Water Boiling (chatter + fs + 2) The Outtakes CD 2 30 2:43
Got The Water Boiling (3) The Outtakes CD 2 31 2:15
Got The Water Boiling (chatter + fs) The Outtakes CD 2 32 0:23
Got The Water Boiling (fs) The Outtakes CD 2 33 1:33
Got The Water Boiling (chatter + 4) The Outtakes CD 2 34 2:18
Got The Water Boiling (5) The Outtakes CD 2 35 2:15
Got The Water Boiling (6) The Outtakes CD 2 36 2:13
Got The Water Boiling (7) Classic Recordings 1956–1960 CD 2 18 2:16
Got The Water Boiling (8) (Master, SUN 322) Classic Recordings 1956–1960 CD 1 16 2:10
Betty And Dupree Classic Recordings 1956–1960 CD 2 16 2:15
Let’s Talk About Us Classic Recordings 1956–1960 CD 2 17 2:31
Unknown date, poss. 1959; Sun Studio; 706 Union Avenue, Memphis Tennessee; Producer: unknown
Billy Riley: vocal/lead guitar; poss. Roland Janes: guitar
Saturday Night Fish Fry Classic Recordings 1956–1960 CD 2 19 1:38
Folsom Prison Blues Rockin’ With Riley CD 2 9 1:59
Billy’s Blues Classic Recordings 1956–1960 CD 2 21 1:34
Dark Muddy Bottom Classic Recordings 1956–1960 CD 2 22 2:27
When A Man Gets The Blues Classic Recordings 1956–1960 CD 2 23 3:40
Sweet William Classic Recordings 1956–1960 CD 2 24 1:57
1959, February 25; Sun Studio; 706 Union Avenue, Memphis Tennessee; Producer: Ernie Barton
Ernie Barton: vocal; Roland Janes: guitar; Billy Riley: 2nd vocal/bass; J. M. Van Eaton: drums; Charlie Rich: piano; Martin Willis: saxophone
Open The Door, Richard! (Master, PI 3541)
Released as by Ernie Barton
The Complete Sun Singles, Vol 6 CD 1 5 2:23
1959, November; Echo Studio; Memphis Tennessee; Producer: unknown
Billy Riley: guitar; Roland Janes: guitar; Pat O’Neill: bass; J. M. Van Eaton: drums; Jimmy Wilson: piano/organ; Martin Willis: saxophone
Rockin’-Lang-Syne (Master, SUN 1960)
Released as by The Rockin’ Stockings
The Complete Sun Singles, Vol 4 CD 2 18 2:12
Yuleville, U. S. A. (Master, SUN 1960)
Released as by The Rockin’ Stockings
The Complete Sun Singles, Vol 4 CD 2 17 2:44

Übrigens, sollte es auf diesen Beitrag genügend positives Feedback geben, würde ich auch gern weitere in dieser Form folgen lassen. Lasst mich also wissen, ob Ihr daran Interesse hättet. Auch wenn jemand einen Fehler in der Discographie findet oder Ergänzungen hat, schreibt mir bitte.

Die Abbildungen stammen von der Bear Family Website oder von den Covern meiner CDs.

Link zur CD-Box »Billy Riley – The Outtakes« bei Bear Family

Meine Wertung:

2 Kommentare zu diesem Artikel anzeigen >>>